Transport von Flüssiggas

Flüssiggas hat einen weiten Weg hinter sich, bis es bei den Kunden ist.

Tyczka Totalgaz erledigt diesen Transport so umweltschonend wie möglich.

  1. Tanker-Riesen
    Large Cargo Tanker transportieren jeweils bis zu 40.000 Tonnen Flüssiggas von Bohrinseln in der Nordsee zu Terminals in den Niederlanden oder Belgien.
  2. Großer Bahnhof
    Das Antwerpen GasTerminal (AGT) als eine der bedeutendsten Anlandestellen in Nord-West-Europa nimmt die Ladung der Supertanker auf, ebenso das Terminal im niederländischen Vlissingen. Jeder der kugeligen Druckbehälter fasst 3.300 Tonnen Flüssiggas.
  3. Rhein nach Mannheim
    Eine Flotte von Gastankschiffen bringt das Flüssiggas umweltschonend von den Terminals in den Benelux-Staaten über den Rhein zum Binnenhafen nach Mannheim. Jeder Tanker lädt bis zu 1.200 Tonnen Flüssiggas und sichert so die lückenlose Versorgung
  4. Zug um Zug
    Auch hunderte von Kesselwagen transportieren per Bahn Flüssiggas von den Küstenterminals und vom Binnenhafen in Mannheim zu den Lägern in ganz Deutschland. Pro Kesselwagen rollen 45 Tonnen des Rohstoffs sicher über die Schiene.
  5. Bitte einmal volltanken
    In den Tanklägern wie etwa Nauen wird das Flüssiggas umgefüllt: in 5-, 11- oder 33-Kilogramm-Gasflaschen oder in Straßentankwagen. Die Füllstationen arbeiten nach höchsten Sicherheitsstandards.
Kundenservice
Privatkunden: 08171 627-478
Gewerbe- und Industriekunden: 08171 627-454
Zählerkunden: 08171 627-961
Flaschengas: 08171 627-460
E-Mail: info@tytogaz.de
Im Kunden-Login einloggen
» Passwort vergessen » Registrieren
Flaschengas-Partner