Beheizung von Flüchtlingsunterkünften

Gemeinden stehen aktuell vor einer riesigen Herausforderung, denn die anhaltende Flüchtlingswelle fordert flexibles und schnelles Handeln. Dabei kann niemand verlässlich sagen, welche Entwicklung dieses Thema nehmen wird, beziehungsweise für welchen Zeitraum Flüchtlingsunterkünfte bereitgestellt werden müssen.

Deshalb ist es für die Verantwortlichen in Landratsämtern und Kommunen zwingend erforderlich einen kritischen Blick auf die Betriebs- und Energiekosten der Gemeinschaftsunterkünfte zu richten. Diese werden durch Zeltbauten, Turnhallen, Fertigholzhäusern oder Baracken bis hin zu Containern abgedeckt. Bei neu zu erstellenden wie auch bestehenden Unterkünften muss durch die anzunehmenden längeren Standzeiten immer mehr deren langfristig wirtschaftlicher Betrieb berücksichtigt werden – gerade vor dem Hintergrund einer späteren anderweitigen Nutzung.

Welches ist die richtige Energie? Was ist bei der Heiztechnik wichtig zu beachten?

Oft kommt Strom zum Einsatz, weil dieser sehr schnell zur Verfügung steht und so gut wie überall eingesetzt werden kann. Doch vergleicht man die Kosten einer Stromheizung mit denen einer mobilen Flüssiggasheizung, dann lassen sich schnell bis zu 70 Prozent Energiekosten einsparen.

Sehr sinnvoll ist eine Zentralheizung, über die die Temperaturen in den Unterkünften zentral gesteuert werden kann. So lassen sich die Energiekosten auch besser planen und kontrollieren. Küchenanlagen können ebenfalls mit Gas deutlich wirtschaftlicher als mit Strom betrieben werden.

 

Die richtige Lösung für jede Unterkunft

Tyczka Totalgaz baut auf jahrzehntelange Erfahrung und Knowhow bei der mobilen und stationären Beheizung von Einrichtungen mit Flüssiggas.

Einer der Hauptvorteile von Flüssiggas ist seine Flexibilität. Es ermöglicht eine wirtschaftliche und umweltfreundliche Energieversorgung nahezu überall, sogar in Wasserschutzgebieten und abseits von Wärmenetzen. Tyczka Totalgaz bietet Lösungen, die schnell einsatzbereit sind und alle Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Je nach Objekt welches beheizt werden muss, bietet der führende Flüssiggasversorger unterschiedliche Modelle an: Die mobilen Versorgungsanlagen und Gebläse können auf Kauf- oder Mietbasis bereitgestellt werden. Bei der Beheizung von Zelten oder Turnhallen erfolgt die Temperaturregelung über ein Thermostat, wodurch eine gleichmäßige und wirtschaftliche Wärmeverteilung in den Gebäuden gewährleistet wird. Reine Warmluft bringt nichts als Wärme in die Räume, Kondensatfeuchtigkeit bleibt draußen.

Die Versorgung der Heizanlage mit Flüssiggas kann – je nach örtlichen Gegebenheiten und Wünschen – klassisch über einen oberirdisch aufgestellten oder unterirdisch eingelagerten Behälter geschehen. Doch auch das „Tank in Container“-Konzept überzeugt viele Verantwortliche. Es ist eine besonders flexible und äußerst sichere Lösung.

Unterirdischer Tank

„Tank-in-Container“-Lösung

 Hier wird der Flüssiggas-Tank komplett in einen abschließbaren Seecontainer gestellt. Auch bei einem neu errichteten Asylbewerberwohnheim in Wendlingen am Neckar hat man sich für dieses Wärmekonzept entschieden.

Durchdachtes Sicherheitskonzept

„Durch kleine Umbaumaßnahmen passen wir die Standardcontainer den technischen und gesetzlichen Bestimmungen an, so dass sie als Lagerort für Flüssiggasbehälter genutzt werden können“, erklärt Robert Wagner, Key Account Manager Bau von Tyczka Totalgaz.

Auch die Wirtschaftlichkeit des Konzepts überzeugte. Da es sich um eine Miet-Lösung handelt, gab es keine hohen Investitionskosten und die Folgekosten für das Flüssiggas sind deutlich niedriger als für Strom. Für das Landratsamt war besonders praktisch, dass im Vergleich zur Verlegung einer langen Erdgasleitung nur geringe Baumaßnahmen erforderlich waren und die gesamte Gasversorgungsanlage inklusive Container von Tyczka Totalgaz aus einer Hand geleistet wurden.

Kundenservice
Privatkunden: 08171 627-478
Gewerbe- und Industriekunden: 08171 627-454
Zählerkunden: 08171 627-961
Flaschengas: 08171 627-460
E-Mail: info@tytogaz.de
Im Kunden-Login einloggen
» Passwort vergessen » Registrieren
Flaschengas-Partner