Treibgas-Tanken – schnell wie bei der Formel 1

Die betriebsinterne MOTOGAS-Tankstelle

Von uns können Sie mehr erwarten: maßgeschneiderte Versorgungskonzepte von der technisch einfachen Betriebstankstelle bis hin zur High-Tech-Tankstelle mit Datenerfassung oder spezifischer Sonderlösung.

Eine fundierte Bedarfsanalyse ist dazu der erste Schritt:

Wie viele Treibgas-Stapler sind bei Ihnen im Einsatz? Wie viele Betriebsstunden fahren diese im Jahr? In wie vielen Schichten? Das sind die wichtigsten Kriterien zur Entscheidung für oder gegen eine betriebsinterne MOTOGAS-Tankstelle.

Fuhrparkkosten sind ein wesentlicher Kostenfaktor für Unternehmen. Ein modernes und effizientes Fuhrpark-Management benötigt eine exakte Kostentransparenz aller eingesetzten Fahrzeuge – von der Anzahl, über die Personalplanung bis hin zum Treibstoffverbrauch pro Betriebsstunde.

Um diese unterschiedlichen Daten klar und übersichtlich zu bekommen, sind zwei Dinge wichtig:

  1. Ein auf Ihren Betrieb zugeschnittenes Tankstellenkonzept
  2. Profis, die Sie kompetent und individuell beraten

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir haben Ideen mit Energie, die Ihnen mehr Wirtschaftlichkeit und Komfort für Ihren Fuhrpark bringen.

 

Größtmögliche Flexibilität für Ihre betriebsinterne MOTOAS-Tankstelle: diese Grafik zeigt Ihnen auf einen Blick, welche Alternativen Sie bei Bestellung, Preisgestaltung und Abrechnung haben:

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Kostenersparnis

  • Günstigerer Bezug von MOTOGAS, da die Belieferung von Tankgas im Vergleich zu Flaschengas ist weniger Logistikaufwand
  • Deutlich weniger Administrationsaufwand
  • Kein Investitionsaufwand, denn Sie können die Tankstelle auch mieten.

Zeitersparnis

  •  Flurförderzeuge mit Tanks werden über unsere Tankstellen mit Hochleistungspumpen (bis 60 L/min) befüllt, das spart viel Tankzeit.
  • Optimale Umschlagsleistung durch große und sichere Gasmengen an Bord.
  • Der festinstallierte Tank am Flurförderzeug fasst doppelt so viel Inhalt wie eine MOTOGAS BLUETEC-Flasche.
  • Geringere Stillstandzeiten Ihrer Stapler durch reduzierte Tankfrequenz.
  • Die neue Steck-Zapfpistole GAZTEC ermöglicht einen schnellen und einfachen Anschluss an den Tank. Einfach aufstecken, arretieren und die Steck-Zapfpistole ist sicher mit dem Tank verbunden. Das geht auch im Einhand-Betrieb und ohne Kraftaufwand.
  • Das entsprechende Ventil am Tank ist ebenfalls weiterentwickelt: es schließt automatisch nach Abzug der  Steck-Zapfpistole gasdicht. Der Fahrer spart deshalb das Anbringen einer zusätzlichen Staubschutzkappe und damit Zeit!

Kostenkontrolle

  • Kontrolle auf einen Blick: Transparenter und berechenbarer Verbrauch Ihrer Gabelstapler durch modernste Tankstellentechnik.
  • EDV-gestütztes Kostencontrolling und Fuhrparkauswertung.

Zusatznutzen

  • Sicherheit für alle Fälle durch umfassendes Dienstleistungspaket TYTOTEC
  • 24-Stunden-Service, 365 Tage im Jahr von Tyczka Totalgaz für den einwandfreien Betrieb.
  • Nutzung der MOTOGAS-Tankstelle auch für Ihren Pkw-Fuhrpark.
Kundenservice
Privatkunden: 08171 627-478
Gewerbe- und Industriekunden: 08171 627-454
Zählerkunden: 08171 627-961
Flaschengas: 08171 627-460
E-Mail: energy@tyczka.de
Im Kunden-Login einloggen
» Passwort vergessen » Registrieren
Flaschengas-Partner